Packend!

Wer Theorie gut lernt, ist beim Fahren schneller geübt.

Wöchentlich bis zu 5 Unterrichte oder zeitsparend im 7-Werktage-Kurs!

Der theoretische Unterricht ist Grundvoraussetzung für die praktische Ausbildung. Je nach Fahrerlaubnisklasse gibt es eine unterschiedliche Anzahl gesetzlich vorgeschriebener Unterrichte, die besucht werden müssen. Ja…Sie lesen richtig! Theoretischer Unterricht ist vorgeschrieben und wird bei uns mit modernsten Medien auf spannende und unterhaltsame Weise präsentiert. Viele bereits fertig ausgebildete und noch immer begeisterte Ferienkurs-Teilnehmer werden das bestätigen. Wir laden Sie gerne zum Unterricht-Schnuppern ein, damit Sie sich ein Bild machen können. Wie viele Unterrichte sie für den Erwerb Ihrer Fahrerlaubnisklasse besuchen müssen, entnehmen Sie einer der unten aufgeführten Tabellen. Wir sprechen gerne von einer verzahnten Ausbildung und verbinden die Theorie zeitnah mit der Praxis. Und jetzt macht das vorab erworbene Wissen aus der Theorie im Fahrzeug auch Sinn und vor allem Spaß, weil viel Fahrpraxis erworben werden kann, ohne stetig neue Regeln zu pauken. Bereits erworbenes Wissen im Fahrzeug umsetzen macht mehr Freude, spart Zeit und somit auch Fahrstunden. Eine Unterrichtseinheit beträgt 90 Minuten.

Unsere Unterrichte unter der Woche

Die folgende Tabelle ist angepasst an die aktuellen Umstände in Zeiten der Corona Bekämpfungsverordnungen und kann jederzeit verändert oder widerufen werden. Werden mehrere Unterricht an einem Wochentag angeboten, handelt es sich um die gleichen Unterrichtseinheiten. Diese dürfen nicht doppelt besucht werden! Auch hier nochmal der Hinweis: Künftig müssen sich Fahrschüler für die Teilnahme am Unterricht telefonisch oder per Email anmelden. Nur angemeldete Fahrschüler werden Einlaß erhalten. Der Unterricht muss bitte pünktlich besucht werden!

Hier finden Sie das zu unseren Fahrschulen passende Unterrichtsangebot

Alle Unterrichtseinheiten bleiben während der Corona Bekämpfungsverordnung bestehen!

Weisenau

Alle Unterrichte auf einen Blick!

Öffnen Sie durch Klicken
auf den Button ein
PDF-File in einem neuen Fenster.

Laubenheim

Alle Unterrichte auf einen Blick!

Öffnen Sie durch Klicken
auf den Button ein
PDF-File in einem neuen Fenster.

Bodenheim

Alle Unterrichte auf einen Blick!

Öffnen Sie durch Klicken
auf den Button ein
PDF-File in einem neuen Fenster.

Oder Sie sparen enorm viel Zeit und besuchen einen unserer 7-Werktage-Kurse

Diese 7-Werktage-Kurse werden auch im Rahmen der Corona Bekämpfungsverordnung stattfinden können. Je nach Inhalt der dann gültigen CBVO reagieren wir sehr kurzfristig mit zusätzlich notwendigen Kursen!

1. Winterkurs Weisenau

Dies ist unser 7-Werktage-Kurs in den Winterferien. Alle 14 Unterrichte zu je 90 Minuten zum Erhalt der Klasse B können hier in kürzester Zeit erworben werden. Quer einsteigen ist natürlich auch möglich.

1. Ferienkurs Sommer Weisenau

Wir müssen wegen Corona etwas umplanen. Deshalb verteilen wir die TheorieRatzFatz auf zwei Fahrschulen. Dies ist der Kurs für unsere Fahrschule in Weisenau. Bei Bedarf findet danach ein weiterer Kurs statt. 

1. Ferienkurs Sommer Bodenheim

Ja richtig! Dank Corona bekommt Bodenheim seine eigene TheorieRatzFatz. Die gleichen Themen wie in Weisenau und alles zur gleichen Zeit. Auch hier gilt: Bei Bedarf findet ein weiterer Kurs statt.

Herbst-Kurs Weisenau

Dies ist unser 7-Werktage-Kurs in den Herbstferien. Alle 14 Unterrichte zu je 90 Minuten zum Erhalt der Klasse B können hier in kürzester Zeit erworben werden. Quer einsteigen ist natürlich auch möglich.

2. Ferienkurs Sommer Weisenau

Und weil die Nachfrage noch immer sehr hoch ist, folgt an dieser Stelle ein weiterer TheorieRatzFatz Kurs in Weisenau. Die Fahrschüler haben sich den Kurs am Ende der Ferien gewünscht. Voila!

2. Ferienkurs Sommer Bodenheim

Und weil die Nachfrage noch immer sehr hoch ist, folgt an dieser Stelle ein weiterer TheorieRatzFatz Kurs in Bodenheim. Die Fahrschüler haben sich den Kurs am Ende der Ferien gewünscht. Voila!

Grundkurse LKW

Der LKW Grundunterricht beinhaltet 3 Unterrichtseinheiten zu je 2 x 90 Minuten. Zum Erhalt der Klasse C1 sind damit alle LKW Unterrichte absolviert. Zum Erwerb der Klasse C1E sind keine zusätzlichen LKW Unterrichte notwendig. Die Unterrichte zum Erhalt der Klassen C und CE werden nur bei Bedarf im Anschluß an die Grundunterrichte mit den Fahrschülern vereinbart. Achtung: Zum Erhalt der LKW Klassen sind stets 6 Grundunterrichte der Klasse B erforderlich. Sollten weitere Grundkurse notwendig sein, können diese jederzeit mit dem Büro vereinbart werden.

Anzahl der Mindestunterrichte

Grundunterrichte:
Grundstoff für alle Klassen: 12 Unterrichte a 90 Minuten
Bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis: 6 Unterrichte a 90 Minuten

Klassenspezifische Unterrichte:
Klasse A1, A2, A und CE: 4 Unterrichte a 90 Minuten
Klasse AM, L und B/BF17: 2 Unterrichte a 90 Minuten
Klasse C1 und T: 6 Unterrichte a 90 Minuten
Klasse C: 10 Unterrichte a 90 Minuten

Fahrservice

Für unsere Fahrschüler aus Bodenheim, Nackenheim, Lörzweiler, Harxheim und Gau-Bischofsheim bieten wir einen Fahrservice zur Fahrschule nach Bodenheim an. Wir holen Sie zum Besuch des Unterrichts ab und bringen Sie auch sicher wieder nach Hause. Natürlich kostet dieser Service keinen Cent! Einfach anrufen…und los geht’s!

Wo darf ich denn zum Unterricht gehen?

Sie dürfen alle unsere Fahrschulen besuchen. Es ist also durchaus möglich bis zu 5 mal pro Woche den Unterricht zu besuchen. Bei erforderlichen 14 Unterrichten (Klasse B) ist die gesetzliche Mindestanzahl also regulär in etwas mehr als 2 Wochen absolvierbar. Da die Beantragung Ihres Führerscheins bei der Behörde meist deutlich länger dauert, entstehen keine Wartezeiten.

Darf ich einen Probe-Unterricht besuchen?

Das ist bei uns kostenfrei jederzeit möglich.

Darf mein/e Freund/in mal mit mir zum Unterricht kommen?

Aber klar doch!

INHABER

Claudia Baroli

Fahrschule Baroli
Hohlstr. 48
55130 Mainz

KONTAKT

FON: +49613185169
FAX: +496131834584

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

© Fahrschule Baroli 2019 | Kopieren und Wiederverwenden von Text und Bild nur nach Zustimmung des Fahrschulinhabers